Die AfD hat Wolfgang Gedeon rausgeworfen. Endlich.

Insgesamt hat es jetzt vier Jahre und zwei Parteiausschlussverfahren gebraucht. Am 20.03.2020 hat das Bundesschiedsgericht der AfD Wolfgang Gedeon ausgeschlossen. Damit hat diese Causa für die AfD endlich ein Ende.

Auf dieser Webseite habe ich vor einigen Jahren eine Reihe von Texten Gedeons analysiert und seinen Antisemitismus dokumentiert. Den einen oder andere Aspekt hätte ich vielleicht noch weiter ausleuchten können. Sein neuestes Buch habe ich gar nicht erst gelesen. Ich werde das auch nicht weiter tun.

Für mich ist das Theme Gedeon jetzt abgeschlossen. Andere Themen sind wichtiger puttygen , z.B. die Frage, wie das Landesschiedsgericht Schleswig-Holstein (dort war der Fall wegen Befangenheit des LSG Baden-Württemberg gelandet), auf die Idee kommen konnte, Gedeon in erster Instanz freizusprechen. Das gehört aber nicht hierher. Schauen Sie gerne auf mein politisches Blog in https://heiko-evermann.de/

Diese Webseite bleibt jetzt auf dem Stand, auf dem sie ist. Ich lasse sie zum Zweck der Dokumentation weiter online.